Lach-Yoga für Fortgeschrittene: Wohlfühl-Lachen und Lachstern

Lachen ist Schokolade für die Seele. Lach-Yoga ist eine ganzheitliche Methode, die mit einfachsten Mitteln natürliche Kräfte mobilisiert. Jeder kann jederzeit mit Lach-Yoga beginnen. Es ist für jung und alt, dick und dünn, groß und klein geeignet. Lach-Yoga ist einfach in der Anwendung und effektiv in seiner Wirkung. Es besteht aus einer...

Weiterlesen

Die Fresken im Historischen Rathaus

- ein Beispiel für Geschichtsbewusstsein und Tradition in der Historienmalerei
Landsberg war jahrhundertelang Jagdgebiet der Wittelsbacher und ist geprägt durch deren Einflüsse. Als im 19. Jahrhundert der große Festsaal im Historischen Rathaus dank Stiftungsgelder des Bayerischen Staates ausgebaut werden konnte, beauftragte man die Künstler Eduard...

Weiterlesen

Buchbinden - für Einsteiger

In diesem Workshop bekommen Sie erste Einblicke in die Welt des Buchbindens. In der Buchbinderei verschmelzen alte Handwerkstechniken mit der Leidenschaft für hochwertige Papiere. Sie erlernen zwei einfache Bindearten: die "Aktenstichheftung" und die "japanische Vierlochheftung". Zu jeder der beiden Bindearten können Sie zwei Notizhefte...

Weiterlesen

Stadtmuseen: Vermittlungsorte für Heimatbewusstsein?

studium generale: Vortrag und Diskussion mit Sonia Fischer
Sind Stadtmuseen Vermittlungsorte für Heimatbewusstsein? Der Begriff Heimat ist in aller Munde. Er wird politisch instrumentalisiert, gerade im Kontext der Globalisierung, mit der Entwurzelungserfahrungen einhergehen. Insofern mag die Konjunktur des Begriffs ein Indikator für den erlebten...

Weiterlesen

Anthonis van Dyck

Vortrag

Die Alte Pinakothek in München besitzt einen umfangreichen Bestand von Werken des flämischen Meisters Anthonis van Dyck. Neben seinen berühmten Porträts, für die er in ganz Europa gefeiert wurde, entstanden in der Frühzeit Historien mit religiösen Szenen. Die bereits begonnene wissenschaftliche Untersuchung der Münchner Werke, die der...

Weiterlesen

Light Art Performance Photography

Der Kurs richtet sich an alle, die mit Licht kreative Kunstwerke gestalten wollen, an Fotografen, Maler sowie alle Kunstinteressierten, ob mit oder ohne Kamera. Wir starten mit einem kleinen Ausflug zu den Ursprüngen der "Light Writing Kunst". Wir lernen Grundkenntnisse der Fotografie und des Zeichnens mit Licht kennen und besprechen technische...

Weiterlesen

Besuch des Bunkers in der Welfenkaserne

Führung durch die militärgeschichtliche Sammlung  "Erinnerungsort Weingut II"
Von 1944 bis 1945 wurde im Iglinger Forst der „Bunker“ gebaut. Er sollte für die Produktion verschiedener Flugzeugtypen Verwendung finden. Für den Bau dieser Untertageanlage wurden fast 23000 Zwangsarbeiter eingesetzt. Die Lebens- und Arbeitsbedingungen waren schrecklich...

Weiterlesen

Die gespaltene Republik

Bedroht Rechtspopulismus den gesellschaftlichen Zusammenhalt?

Online Seminar aus der Reihe "smart democracy"
Unsere Gesellschaft driftet auseinander - dies ist zumindest das Gefühl vieler Menschen und auch in den Medien immer wieder zu hören. Im Rahmen der Veranstaltung wird es um grundlegende Fragen gehen: Wie steht es aktuell um den Zusammenhalt...

Weiterlesen

Über die Stille: Eine Kulturgeschichte des Lautlosen und Ruhigen

Multimediavortrag
Vom schalltoten Raum über das Schweigen der Mönche bis zu Theodor Lessings »Antilärm-Verein« von 1908, von der Entstehungsgeschichte der Schweigeminute über die weiße Folter bis zum Bindestrich bei Heinrich von Kleist: Am stillen Feiertag "Buß- und Bettag" führt dieser Multimediavortrag (mit Hörbeispielen) ein in eine kleine...

Weiterlesen

Literarisches Café: Die Lust am Erzählen

Literatur – Gegenwelt zur Realität oder ihr Spiegel?
Die Epoche des Biedermeier steht sprichwörtlich für behäbigen Rückzug ins Private, ihre Literatur sieht sich oft dem Vorwurf ausgesetzt, diese Passivität zu unterstützen. Die Frage ist: was soll, was kann und was darf Literatur leisten bezüglich ihres Einflusses auf die „reale Welt“? Autoren wie...

Weiterlesen