Wo kommen unsere Buchstaben her - zu Wesen und Geschichte unserer Schrift NEU!


Buchstaben sind Schriftzeichen, die Laute bezeichnen und mit denen man Wörter und Sätze einer Sprache abbildet. Information kann so dauerhaft festgehalten und weitergegeben werden. Auch Bilder und Symbole dienen diesem Zweck. Welche Möglichkeiten die Menschheit im Laufe der Zeit erfand, die gesprochene Sprache zu verschriftlichen, wird in diesem Vortrag anschaulich dargestellt. Der Referent zeichnet den Weg nach von den Bildern in den Höhlen der Steinzeit über Keilschrift und Hieroglyphen bis hin zu unserem Alphabet und den Logos der Wirtschaftswelt. Sie lernen verschiedene Arten der Schrift kennen und Sie erfahren, wie unser modernes Alphabet ebenso wie unsere Rechtschreibung (Orthografie) vereinfacht werden könnte.

Der Vortrag kann mit der Vortragskarte kostenlos besucht werden.


Montag, 4.6.2018, 19.00-20.30 Uhr, Gebühr: 10,00 EUR, Ort: VHS-Gebäude, Raum E0, Rosarium, Leitung: Karl L. Wilhelm


Zurück