/ Kursdetails

O5006 studium generale Führung Pinakothek der Moderne und Museum Brandhorst: Fokus amerikanische Kunst

Beginn So., 06.01.2019, 15.00 - 16:30 Uhr  
Kursgebühr 14,00 €
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Urte Ehlers
Bemerkungen Achtung: Diese Führung findet am Sonntagnachmittag statt! Ort: München, Treffpunkt: Pinakothek der Moderne, am Informationstresen

Nach dem zweiten Weltkrieg rückten die USA zum ersten Mal an die erste Stelle internationaler Kunstentwicklung. Angeregt durch die Einflüsse europäischer Exilanten und die dadurch globalisierte Avantgardebewegung, bemühten sich zunehmend auch europäische Museen um das Sammeln amerikanischer Kunst. Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen waren hierbei Vorreiter, zusammen mit einigen privaten Sammlern wie Ludwig und Brandhorst in Köln. Durch die Pinakothek der Moderne und den Bau des Brandhorstmuseums in München, besitzen wir deshalb in unmittelbarer Nähe herausragende Beispiele amerikanischer Kunstentwicklung, unter anderem mit jeweils über 170 Werken die größte Warhol und Twomblysammlung außerhalb der USA (hinter vorgehaltener Hand wird sogar behauptet, weltweit). Abhängig von der aktuellen Hängung werden wir die ausgestellten Werke innerhalb der Führung in einen Kontext bringen.
Die Führung ist als Ergänzung zum Vortrag O5005 gedacht, die Teilnahme am Vortrag ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme an der Führung. Der Eintrittspreis in Höhe von 1,00 EUR ist nicht in der Kursgebühr enthalten.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
06.01.2019
Uhrzeit
14:00 - 15:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Wird noch bekannt gegeben