P2627U Habe die Ehre! Auf den Spuren der bairischen Sprache Lichtbildervortrag

Beginn Do., 21.02.2019, 19.30 - 21:00 Uhr  
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Horst Münzinger

Tatsache: Bairisch ist Hochdeutsch und es gibt eine Landeshymne ganz in Bairisch! Selbst eingefleischte Bayern staunen, wenn sich vor ihnen die Schatzkammer der bairischen Sprachgeschichte öffnet und Unbekanntes und Überraschendes zu Tage gefördert wird. In diesem Vortrag wird die facettenreiche Entwicklung der bayerischen Sprachgeschichte bis in die Gegenwart aufgezeigt. Der Vorsitzende des Fördervereins 'Bairischer Sprache und Dialekte e. V. (FBSD)', Horst Münzinger, erklärt die Ursachen für die Entstehung vor 1.500 Jahren und Verbreitung der Bairischen Sprache. Er führt zu den fremdsprachlichen Wurzeln des Bairischen Wortinventars und erläutert die Gründe für sprachliche Eigenarten, wie etwa der doppelten Verneinung. Erfahren Sie mehr über den Dialekt, den einige als den schönsten von allen finden. Sie erwartet kein zäher Vortrag, sondern eine bebilderte Reise durch die weißblaue Sprachgeschichte. Anmeldung bitte bis 18.02.2019




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
21.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Schondorf, Bahnhofstr. 44, Blaues Haus, Saal, EG