Kultur / Kursdetails

Q4005 Grundstudium Philosophie: 2. Semester Aufklärung - Scharnier zwischen Mittelalter und Moderne

Beginn Mo., 21.10.2019, 18.30 - 20:00 Uhr  
Kursgebühr 45,00 €
Dauer 5 Abende
Kursleitung Bernhard Reichl

Über drei Wellen der Renaissance hat sich Europa das Erbe der Antike angeeignet und neue Wege beschritten. Ohne diese Schulung an den alten Meistern gäbe es keine Wissenschaft und keine Moderne. Bittere Zeiten wie Reformation, Gegenreformation, Inquisition und Hexenwahn liegen auf dem Weg. Doch aus dem Chaos einer untergehenden Welt gehen Humanismus, exakte Naturwissenschaften, große Entdeckungen und ihr philosophisches Pendant hervor. Der Kampf der Aufklärer gegen das Ancien Régime des Gottesgnadentums und für die Volkssouveränität entbrennt. Deutschland stand eher am Rande des politischen Geschehens. Zu Zeiten der französischen Revolution jedoch setzten Kant, Fichte, Schelling und Hegel mit der „Philosophie der Freiheit“ gerade in Deutschland einen Glanzpunkt - auch wenn wir längst daran zu zweifeln begonnen haben.
Die Themen der nächsten zwei Semester sind: die Philosophie des Leibes (3. Semester) sowie der Existentialismus (4. Semester).




Kursort

vhs, Raum 2.4

Hubert-von-Herkomer-Str. 110
86899 Landsberg am Lech

Termine

Datum
21.10.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Hubert-von-Herkomer-Str. 110, VHS-Gebäude, Raum 2.4
Datum
04.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Hubert-von-Herkomer-Str. 110, VHS-Gebäude, Raum 2.4
Datum
18.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Hubert-von-Herkomer-Str. 110, VHS-Gebäude, Raum 2.4
Datum
02.12.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Hubert-von-Herkomer-Str. 110, VHS-Gebäude, Raum 2.4
Datum
16.12.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Hubert-von-Herkomer-Str. 110, VHS-Gebäude, Raum 2.4