/ Bernhard Reichl

Portrait

Nach dem Studium der Philosophie, Theologie und Politik an der Ludwig-Maximilian-Universität München, mit "sehr gut" und dem Magister Artium abgeschlossen, wechselte ich in die freie Wirtschaft und war als Projektleiter im Umfeld Supply Chain Management national und international tätig. Aktiv in grenzüberschreitenden, philosophisch inspirierten Freundes- und Gesprächskreisen erscheinen seit 2016 regelmäßig kleine Randbemerkungen zur Philosophie, die "minimalia philosophiae". Seit dem Sommersemester 2017 biete ich einen Zyklus über die Geschichte der Philosophie in 4 Semestern an. In systematischer Philosophie behandele ich Meisterdenker der Erkenntnis, Ethik und Ästhetik. Ich freue mich, meinen Teilnehmern den Einstieg in dieses großartige Fach und seine Denker zu erschließen, die unsere Kultur tiefgreifend prägen und Orientierung in den Grundfragen des Lebens anbieten.

Kurse des Dozenten



Zurück zur Übersicht